Skip to main content
Skip table of contents

Zahlungen übertragen

Unter “Zahlungen übertragen” können Sie manuell erstellte Zahlungsdateien und Lastschriftdateien an die Bank übertragen.

Auswahl der Dateien

In der oberen Tabelle finden Sie einen Sammler für jede Zahlungsart und jeden Auftraggeber. Wählen Sie dort denjenigen Sammler aus, für den Sie Dateien übertragen möchten. Dann finden Sie die Einzelzahlungen aus dem Sammler in der unteren Tabelle aufgeführt.

Wenn Sie oben einen oder mehrere Sammler ausgewählt haben, können Sie unten diejenigen Einzelzahlungen auswählen, die Sie übertragen möchten. Klicken Sie dann in der Toolbar der unteren Tabelle auf Übertragen, um die Übertragung einzuleiten.

Wenn Sie in der unteren Tabelle auf Übertragen klicken, ohne in der unteren Tabelle eine Einzelzahlung auszuwählen, werden alle Dateien aus der unteren Tabelle auf einmal übertragen.

Übertragung konfigurieren

Nachdem Sie die zu übertragenden Zahlungen ausgewählt und auf Übertragen geklickt haben, können Sie im Übertragungsfenster noch einige Details zur Übertragung konfigurieren:

Einzel- oder Sammelbuchung

Unten links bei Buchung als... können Sie festlegen, ob die Zahlungen einzeln oder als Sammelbuchung übertragen werden sollen. Sammelbuchungen erscheinen gebündelt als eine Position auf dem Kontoauszug, die einzelnen Zahlungen werden dabei nicht ausgewiesen. Standardmäßig werden Zahlungen als Sammelbuchung übertragen.

Vorabprüfung überspringen

Standardmäßig führt konfipay vor der Übertragung von Zahlungsdateien eine Vorabprüfung durch, um sicherzustellen, dass keine fachlichen oder technischen Probleme mit den Dateien vorliegen. Diese Prüfung kann übersprungen werden, indem links unten ein Haken bei Vorabprüfung überspringen gesetzt wird.

Dies kann die Übertragung von großen Datenmengen beschleunigen, allerdings kann es gleichzeitig zu Verarbeitungsfehlern kommen - das Überspringen der Vorabprüfung ist daher nicht empfohlen.

Übertragung durchführen

Wenn Sie alle Einstellungen getroffen haben, können Sie die Zahlungen an die Bank übertragen, indem Sie rechts unten auf Zahlungen übertragen klicken.

Alternativ können Sie anstatt der Übertragung an die Bank auch nur eine Ausgabedatei erstellen. Klicken Sie dazu auf den Pfeil neben Zahlungen übertragen und wählen Sie Ausgabedateien erzeugen. Dabei erstellt konfipay eine Zahlungsdatei, wie sie an die Bank übertragen würde - diese Datei können Sie dann herunterladen und lokal auf Ihrem PC speichern.

Bei der Erstellung einer Ausgabedatei werden keine Dateien an die Bank übertragen.

Übertragungsweg wählen

Wenn für das Auftraggeberkonto mehrere EBICS-Kontakte für die manuelle Zahlungsübertragung zugeordnet sind (siehe Bankkonten-Verwaltung der EBICS-Kontakte), müssen Sie im nächsten Schritt ggf. auswählen, welchen Übertragungsweg (EBICS oder SRZ) und welchen EBICS-Kontakt Sie zur Übertragung nutzen möchten.

grafik-20240403-225632.png

EBICS-Passwort eingeben

Je nach Konfiguration des EBICS-Schlüssels des gewählten EBICS-Kontakts kann es sein, dass Sie das EBICS-Passwort bei jeder Übertragung manuell eingeben müssen. Prüfen Sie die Automatisierungseinstellungen des entsprechenden EBICS-Kontakts, falls Sie diese Einstellung ändern möchten.

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.